Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

20.08.2019

Schüler helfen Schülern

Brauchst du Nachhilfe oder auch nur gelegentliche Unterstützung?

 

Eine Besonderheit der Elisabethschule ist unser Nachhilfekonzept „Schüler helfen Schülern“.

Oberstufenschüler geben Schülern der Unter- und Mittelstufe in den Räumen der Schule Nachhilfe. Die Nachhilfe nehmenden Schüler zahlen nur 2€ pro Treffen direkt an den Nachhilfe gebenden Schüler. Dieser erhält weitere 6€ von der Schule. Hierfür dokumentieren beide Schüler Ihre Treffen auf einem Formblatt, welches der Oberstufenschüler führt. Die Kontaktdaten erhält man im Ganztagsbüro (E 003) oder per Anfrage an betreuung@elisabethschule.de. Danach organisieren beide Schüler selbstständig ihre Treffen. Hierbei kann es sich nur um ein oder zwei Termine handeln, z.B. zur Vorbereitung auf eine Arbeit, oder um einen Zeitraum über mehrere Wochen, bei dem beispielsweise verpasste oder nicht verstandene Unterrichtsinhalte aufgearbeitet werden. Sollte es terminliche oder andere Differenzen geben, kann ein neuer Nachhilfe gebender Schüler gesucht werden.

Weitere Vorteile noch einmal zusammengefasst:

- die Unterstufenschüler nehmen die Hilfe von Oberstufenschülern in der Regel schneller und leichter   an als von Lehrkräften oder Eltern
- kostengünstig
- direkt in der Schule
- Lehrkräfte können eingebunden werden
- kurzfristige und langfristige Vor- und Nachbereitung von Unterrichtsinhalten ist möglich
- Stärkung der Schulgemeinschaft (jüngere und ältere Schüler arbeiten zusammen)

Die Organisation übernimmt die Ganztagsschule. Hier findet ihr auch das Formular, mit dem die Schüler die Nachhilfestunden dokumentieren.

Das Angebot wird sehr gut angenommen. Wir haben viele Schülerinnen und Schüler, die sich als Nachhilfelehrer aufstellen lassen - die Liste hängt im Ganztagsbüro.

Wer Nachhilfe braucht, wendet sich bitte an das Ganztagsteam (E-Mail: betreuung@elisabethschule.de Telefon: 06421-1689955).