Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

Theater-AG der Elisabethschule

Nach 11 Stunden Unterricht noch freiwillig in der Schule bleiben? Und das jede Woche Dienstag? An Feiertagen proben, ein Wochenende lang auf durchgelegenen Matratzen schlafen nach 15 Stunden Probe?

Lohnt sich das? Dafür gibt es nur eine Antwort: JA!

Seit nunmehr neun Jahren ist eine wachsende Zahl an SpielerInnen bereit dabeizusein, mittlerweile ist die Kapazitätsgrenze des Ensembles erreicht.

Unter der Spielleitung von Tobias Purtauf ist es jedes Jahr aufs Neue das Ziel, ein Theaterstück auf einer großen öffentlichen Bühne zu inszenieren. Hierbei wird besonderer Wert darauf gelegt, dass alle Mitglieder an der Erarbeitung des Produkts beteiligt sind. Zu den wöchentlichen Proben gehört auch eine dreitägige Probefahrt sowie Sonderproben an Wochenenden. Neben dem chorischen Spiel wird methodisch auch mit anderen Medien (Video) gearbeitet.

Die Theater-AG sucht den Weg aus der Schule in die Öffentlichkeit. Mit der Waggonhalle Marburg fand sich ein guter Spielort für die Aufführungen: 

Produktion No. 1    2007/2008: Öffnet internen Link im aktuellen FensterUnder pressure
Produktion No. 2    2008/2009: Öffnet internen Link im aktuellen FensterArturo
Produktion No. 3    2009/2010: Öffnet internen Link im aktuellen FensterDie Panne
Produktion No. 4    2010/2011: Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerbrennungen 
Produktion No. 5    2011/2012: Öffnet internen Link im aktuellen FensterHalbgötter
Produktion No. 6    2012/2013: Öffnet internen Link im aktuellen FensterSonnenallee 
Produktion No. 7    2013/2014: Öffnet internen Link im aktuellen FensterDie Gerechten
Produktion No. 8:   2014/2015: Opens internal link in current windowRomulus der Große
Produktion No. 9:   2015/2016: Opens internal link in current windowDas Experiment
Produktion No. 10: 2016/2017: Opens internal link in current windowDer Weltuntergang

 

Werden Sie Fan und bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen informiert:
 Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.facebook.com/TheaterEschule

 

 

Zehn Jahre ThAG!

Vor zehn Jahren gründeten wir an der Elisabethschule unter der die Oberstufen- Theater-AG (ThAG). Zehn Schülerinnen und ein Schüler haben sich damals auf dieses unbekannte Projekt mit dem Ziel einer Aufführung in der Waggonhalle eingelassen und herausgekommen ist ein großer Erfolg: die ersten drei von in den nächsten Jahren insgesamt über dreißig ausverkauften Vorstellungen. Scheinbar haben die ersten Erfahrungen in der ThAG Lust geweckt dabei zu sein. In den folgenden Jahren wuchs die Ensemblegröße auf meist 20-25 Spielerinnen und Spieler an. Alle sind freiwillig dabei und dazu bereit, außer Sonderproben an Feiertagen oder Wochenenden während der Schulzeit jeden Dienstag noch bis 19.00h zu proben. So standen bisher insgesamt 133 Schülerinnen und Schüler auf der Bühne. Meist waren sie mehrere Jahre im Ensemble und durften in der gesamten Zeit von insgesamt über 4500 Zuschauern den Applaus in der Waggonhalle entgegen nehmen. Dabei wurde viel gelacht, geweint, gelitten, geliebt, gestorben, geboren und geschwitzt (Temperaturrekord in der Waggonhalle waren 37° während einer Aufführung!).

Auch wenn es am Ende oft so wirkt, als sei das Stück schon immer genau für diese Gruppe gedacht gewesen, so steckt dahinter jedes Mal ein Jahr konzeptionelle und dramaturgische Arbeit. Es gibt kein Theaterstück, das auf genau 25 junge Menschen mit ihren individuellen darstellerischen Fähigkeiten passt. Also schreiben wir uns jedes Stück quasi selbst. Ein ThAG-Jahr nach den Sommerferien beginnt immer damit, dass jede Vorlage gemeinsam danach untersucht wird, was der für das Ensemble spannende Schwerpunkt ist und wie dieser dann herausgearbeitet werden kann. Das Original dient dabei als Art „Steinbruch“, gibt Ideen, Anregungen und Handlungsstränge vor. Es wird so für uns passend gemacht, indem gestrichen, umgeschrieben, neu erfunden und mit anderem Material neu kombiniert wird. So entwickeln wir etwa für einen Zeitraum eines halben Jahres gemeinsam jede Szene, bis die endgültige Spielfassung steht. Erst dann werden Rollen verteilt und ausprobiert, variiert und besetzt. Ab dem Frühjahr steht dann meist fest, wer was spielt und was wir zeigen wollen. Ein Stück als Gemeinschaftsproduktion! Außer der intensiven Probearbeit gilt es jetzt, das Bühnenbild zu konzipieren, die Technik zu koordinieren, Kostüme zu kreieren und teilweise sogar eigene Musik zu komponieren.

Die ThAG zeichnet dabei besonders aus, dass mehrere Jahrgänge miteinander verschmelzen. Kennt man sich zu Beginn noch nicht, so stehen am Ende Schüler der E-Phase bis zur Q4 nicht nur gemeinsam auf der Bühne, sondern auch auf dem Schulhof nebeneinander. Oft ist gar nach dem Ende der Schullaufbahn nicht Schluss mit der Verbundenheit zur ThAG: Seit Jahren arbeiten viele Ehemalige hinter den Kulissen mit, ob in der Technik oder dem mittlerweile professionellen Layout der Plakate.

Die ThAG ist daher in den letzten Jahren zu einer echten Institution der Elisabethschule geworden und ins Rampenlicht gerückt. Möglich wurde dies nur durch die gute Unterstützung seitens der Schule und der Waggonhalle, an alle Beteiligten vielen Dank!

Tobias Purtauf

 

Ensemble 2017

Ensemble Opens internal link in current windowDer Weltuntergang

Agnesa Basha
Anton Rode
Ariana Sippel
Cora Röschlein
Ester Abraham
Greta Basha
Hannah Luisa Benecke
Jakob Deuter
Jonas Geske
Kira Eckert
Klara Rewicki
Lea Hübner
Lisa Seifart
Luise Schulte
Luzie Partl
Maren Röhrich
Marie-Celine Bonarius
Martin Pasek
Noemi Mbutcho
Paula Aigner
Paula Bachmann
Ronja Behrens
Sally Schindler
Salome Fischer
Sebastian Uellner
Veronika Forteva

Ensemble 2016

Ensemble Opens internal link in current windowDas Experiment

Agnesa Basha
Amelie Heinritz
Benjamin Imhof
Celine Mbutcho
Clara Glooning
Cora Röschlein
Esther Abraham
Franziska Gebhard
Hannah Brand
Hannah-Louisa Benecke
Isabel Peil
Jakob Deuter
Jonas Gerke
Julius Kaletsch
Karen Kanke
Kira Eckert
Klara Rewicki
Leo Nanni
Lino Haupt
Luise Schulte
Marie- Celine Bonarius
Martin Pasek
Merle Moniac
Noemi Zainiab Mbutcho
Paula Bachmann
Veronika Forteva

Ensemble 2015

Ensemble Öffnet internen Link im aktuellen FensterRomulus der Große

Agnesa Basha
Amy Bergheim
Anna Seiffart
Benjamin Imhof
Celine Mbutcho
Franziska Gebhard
Frederike Dohrmann
Henri Heiland
Isabel Prensa
Jan Hinrichs
Johanna Wiemer
Johannes Clement
Jonas Gerke
Julius Geske
Julius Kaletsch
Karen Kanke
Kira Eckert
Kira Kremer
Leo Nanni
Mattheus Pasek
Miriam Ludwig
Moritz Egger
Sarah Frank
Tim Krause

Ensemble 2014

Ensemble Öffnet internen Link im aktuellen FensterDie Gerechten

Anna Osterlow
Anna Seifart
Carla Klusman
Charlotte Kaletsch
Emma Weiler
Hanja Hofheinz
Henri Heiland
Jacob Westerholt
Joana Splieth
Johanna Wiemer
Johannes Clement
Joseph Ronicke
Julius Geske
Julius Seifert
Lea Fueß
Lennart Armbrust
Lisa Malkus
Luca Meyerding
Luzie Gerstenhöfer
Mette Schlimmermann
Saskia van der Meer


Ensemble 2013

Ensembe "Öffnet internen Link im aktuellen FensterSonnenallee"

Charlotte Kaletsch
Emma Weiler
Henri Heiland
Jacob Westerholt
Jakob Lewin
Janina Pohl
Jessica Long
Joseph Ronicke
Juliane Beier
Laura Knöpnadel
Lennart Armbrust
Linda Niese
Maria Thierfelder
Nina Schlimmermann
Saskia van der Meer
Sebastian Böttner 

Ensemble 2012

Ensembe "Öffnet internen Link im aktuellen FensterHalbgötter"

Anne Flotho-Liersch
Charlotte Kaletsch
Cornelia Jacob
Elisa Heide
Emma Weiler
Farina Lamcha
Heather Loveland
Isabel Müller
Isabelle Mayer
Jana Lambeck
Jessica Kohl
Jessica Long
Jule Weick
Juli Pausch
Kira Böse
Laura Kaufmann
Lea Pfeifer
Lennart Armbrust
Mikel Müller
Miriam Algedri
Saskia van der Meer
Sebastian Böttner
Sinia Lienert

Ensemble 2011

Ensembe "Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerbrennungenÖffnet internen Link im aktuellen Fenster"

Abhinav Sawhney
Cornelia Jacob
Daniela Schäfer
Elisa Heide
Elisabeth Michel
Florian Dietrich
Freya Meletzki
Isabelle Meyer
Jana Lambeck
Jimin Lee
Jule Weick
Julia Pausch
Julia Preiß
Kassandra Pape
Laura Kaufmann
Lea Pfeifer
Lena Hilberger
Leonie Haigis
Liljana Brennstuhl
Lisa Eimer
Martin Gerhardt
Mikel Müller
Svetlana Matveeva

Ensemble 2010

Ensemble "Öffnet internen Link im aktuellen FensterDie Panne"

Alexandra Hespe
Cornelia Jacob
Daniela Schäfer
Demian Niemeyer
Freya von Schwichow
Isabell Mayer
Jana Lambeck
Jannika Schemm
Ji-Min Lee
Johannes Jakobi
Jule Weick
Julia Pausch
Lea Pfeiffer
Lena Hilberger
Liljana Brennstuhl
Lina Cornelius
Marie Rousselange
Martin Wöllenstein
Merit Dörner
Mikel Müller
Miriam Algedri
Miriam Bischofsberger
Nina Eisenburger
Sophia Heyrichs
Tamina Cornelius

Ensemble 2009

Ensemble "Öffnet internen Link im aktuellen FensterArturo"

Alexandra Hespe
Anna Michel
Annabelle Metzner
Daniela Schäfer
Freya Metzki
Gregor Adam
Lena Hillberger
Liljana Brennstuhl
Luciana Saalbach
Malindi Kranich
Marietta Bruns
Martin Wöllenstein
Merit Dörner
Miriam Bischofsberger
Sophia Heyrichs
Svetlana Matvelva
Vera Voßmeier

Ensemble 2008

Ensemble "Öffnet internen Link im aktuellen Fensterunder pressure"

Alexandra Hespe
Anna Michel
Annabelle Metzner
Gregor Adam
Luciana Saalbach
Malindi Kranich
Marietta Bruns
Merit Dörner
Miriam Bischofsberger
Vera Voßmeier
Yvette Maly