Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

15.07.2016

Schülerprojekt und Elternabend zur Internetsicherheit

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Internetsicherheitsprojektes „Alles sicher? Wir im Netz“ hat am 11.07. ein Elternabend zur Internetsicherheit für die Eltern der fünften und siebten Klassen stattgefunden.

Jörg Kabierske von Klicksalat® hat unter Einbeziehung der unterschiedlichen Perspektiven von Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen einen kurzweiligen Vortrag zum Thema Medienerziehung gehalten, der zahlreiche konkrete Hinweise und Empfehlungen enthielt.

Am Tag darauf hat er in allen siebten Klassen einen abwechslungsreich gestalteten Workshop zur Cybermobbing-Prävention veranstaltet, der nicht nur Grundlagen gewaltfreier Kommunikation thematisierte, sondern auch Handlungshinweise für Betroffene und außenstehende Beobachter erarbeitet hat.

Chr. Balzer

01.07.2016

Pilotprojekt "Schule und soziale Netzwerke"

In diesem Schuljahr 2015/16 hat die Elisabethschule am Pilotprojekt „Schule und soziale Netzwerke (SuN)“ des Staatlichen Schulamtes Marburg-Biedenkopf teilgenommen,  und sie ist nun SuN-zertifizierte Schule.

In diesem Rahmen wurden je eine Schülerin und je ein Schüler der siebten und der achten Klassen zu Medien-Scouts  ausgebildet sowie die Jugendmedienschutzbeauftragten Balzer und Closmann zu Coaches qualifiziert.

Die vier Medien-Scouts wurden in ihrer Funktion als Ansprechpartner bei missbräuchlicher Nutzung von sozialen Netzwerken auch schon von MitschülerInnen in Anspruch genommen. Außerdem waren die Scouts beim „Smart im Netz“-Projekt der fünften Klassen aktiv und haben eine Unterrichtssequenz zum Thema App-Berechtigungen gehalten.

Weitere Projekte und die Ausbildung weiterer Medien-Scouts im nächsten Schuljahr sind in Planung.

Chr. Balzer

19.01.2011

Alles sicher? Wir im Netz!

Ein Projekt für Schüler, Eltern und Lehrer zu  Chancen und Gefahren des Internets

Von Dr. Tobias Purtauf

Computer und Internet sind heute nicht mehr aus unserer Welt wegzudenken. Auch im Schulalltag spielen sie zunehmend eine Rolle. Selbst in den Lehrplänen sind sie als Methoden verankert, Computerpräsentationen und Internetrecherchen sind fester Bestandteil des Unterrichts. Schüler nutzen "neuen Medien" in der Freizeit: surfen im Internet, chatten mit Freund/innen per "ICQ", Videos auf "YouTube" oder sogar eine eigene Seiten bei "SchülerVZ"? Die sogenannten Instant Messaging Programme stehen derzeit auf Platz 1 der Internetaktivitäten von 12- bis 19-Jährigen. Mit Programmen wie ICQ oder SVZ tauschen sich Jugendliche schnell und unkompliziert mit ihren Freunden und Freundinnen aus. Aber wissen wir Lehrer wirklich, auf WAS sich unsere Schüler da einlassen? Kennen wir die  Gefahren und Risiken? Ist uns bewusst, wie schnell es hier zu unangenehmen Begegnungen, Beschimpfungen oder (sexueller) Belästigung kommen kann?

An der Elisabethschule befasst sich auf eine Initiative des Elternbeirats hin ein Ausschuss aus Lehrkräften und Elternvertretern mit dem Thema "Methoden- und Medienkompetenz". In einem umfassenden Projekt für die Jahrgangsstufe 8 möchten die Schule jetzt gemeinsam mit dem Elternhaus die Verantwortung im Bereich der Medienerziehung wahrnehmen und alle Mitglieder der Schulgemeinde "fortbilden": Das Gesamtprojekt beinhaltet drei Bausteine: (1) einen Elternabend, (2) einen Projekttag für jede Klasse der Jgst. 8 (Ende Januar) sowie (3) eine diese Lehrerfortbildung.

Durchgeführt wird das Projekt in Kooperation mit MEDISA, dem Netzwerk MEDIen, Sicherheit und Aufklärung im Landkreis Marburg-Biedenkopf, in dem zurzeit die Einrichtungen Pro Familia,  Wildwasser Marburg e.V., die Jugendkoordinationsstelle der Polizei sowie die Jugendförderung organisiert sind.

>> DER ELTERNABEND

Der gemeinsame Elternabend für die gesamte Jahrgangsstufe 8 findet statt am
Montag, 24.01.2011
19.00h
in der Aula der Elisabethschule.

Ziel der Veranstaltung ist ein erweiteter Einblick in die virtuelle Realität der Jugendlichen zu bekommen, mit Schwerpunkt auf den Themen Datensicherheit, Netzwerke, Cyber-Mobbing und Missbrauch.

>> DER PROJEKTTAG

Im Januar und Februar 2011 findet zum Thema für jede Klasse einzeln ein Projekttag statt.
DI,  25.01.2011       Klasse 8b
DO, 27.01.2011       Klassen 8d und 8e
DI,  01.02.2011       Klassen 8a und 8c

>> DIE LEHRERFORTBILDUNG

Donnerstag, 03. Februar 2011, 14.00-17.00h, MMLZ, Elisabethschule