Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

13.05.2014

Ein Medien-Projekt des HR und der Stiftung Hören

Gutes Zuhören stand im Mittelpunkt eines Projektes der Klasse 5e. Bereits vor Monaten hatte sich die Klassenlehrer Fr. Wolter-Schober und. Hr. Diedrich für das Projekt beim Hessischen Rundfunk beworben und wurden schließlich aus 70 hessischen Schulen ausgewählt, daran teilzunehmen.

Nun hieß es, wir beschäftigen uns im Unterricht mit dem Thema „Radio“ und „Aktives Zuhören“. Neben einem Besuch des Hessischen Rundfunks in Frankfurt und der Auseinandersetzung im Unterricht, musste auch aktiv auf der Bühne gearbeitet werden. Im Mittelpunkt stand dabei, ein Hörspiel zu produzieren, eine Radioreportage vorzubereiten sowie ein Bühnenbild für die Präsentation vorzubereiten.

Die produzierten Ergebnisse konnte man am 07.05.2014 in Form einer Live-Radio-Bühnenshow mit Moderatoren, Jingles, Nachrichten, zwei Wetterfeen, englischen Werbespots und dem vorproduzierten Hörspiel „Clever Foxes“  und der Reportage aus dem Landgericht live erleben. Eine spannende und lehrreiche Projektphase wurde so gebührend gefeiert.

Ein besonderer Dank geht an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5e, die mit Ihrem Engagement und Ideenreichtum dieses Projekt zu so einem Erfolg geführt haben.

Vielen Dank auch an Richter Dr. Carsten Paul, Frau Bonifer und Frau Spatz vom HR, Herrn Diedrich, Herrn Buffler für die Unterstützung beim Bühnenbild, die Eltern der Klasse 5e sowie an die Cafeteria für das leibliche Wohl, Nina, Johannes, Franziska sowie Herrn Romang für die spontane Hilfe.

Wer sich überzeugen möchte, schaut hier:Öffnet externen Link in neuem Fenster www.earsinnig-hoeren.de

13.04.2014

Einladung

Ein Medienkompetenzprojekt der Stiftung Zuhören für 3. bis 6. Klassen in Hessen

Wie klingt unsere Schule? Schmeckt das Essen in der neuen Mensa? Wie viel Taschengeld bekommen Kinder in der Grundschule? Und gibt es wirklich Gespenster im Schulkeller?

Sich mit offenen Ohren mit der eigenen Umwelt auseinanderzusetzen – dazu laden die Stif-tung Zuhören und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen 3. bis 6. Schulklassen in Hessen mit dem Medienkompetenzprojekt „Earsinnig hören!“ ein.

Im Schuljahr 2013/2014 beteiligen sich 13 hessische Schulklassen, u. a. aus Marburg, Flörs-heim, Lampertheim und Dreieich. Sie wurden aus mehr als 70 Bewerbern ausgewählt.

Das Projekt „Earsinnig hören!“ besteht aus drei Teilen:

  1. einem Fortbildungstag zur Einführung für die Lehrkräfte,
  2. der Vorbereitung im Unterricht und dem
  3. Projekttag selbst, an dem zwei Journalistinnen des Hessischen Rundfunks in die Schule kommen und mit den Kindern Aufnahmen machen.

Die Schülerinnen und Schüler werden spielerisch mit den Grund-regeln des Zuhörens vertraut gemacht, lernen wie Radio funktioniert und gestalten schließ-lich selbst kurze Hörstücke.

Zur Präsentation der Ergebnisse in einer Radio-Bühnenshow laden wir Sie herzlich ein:

07.05.2014 ab 15:15 Uhr
in Raum A107/ A108
Elisabethschule



Ansprechpartner in der Schule: Frau Jacqueline Wolter-Schober (0172-3145006)

Für nähere Informationen und Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an:
Manja Cocos, Projektkoordination, cocos@stiftung-zuhoeren.de
oder
Volker Bernius, Projektleitung, bernius@stiftung-zuhoeren.de