Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

Elisabethschule aus der Vogelperspektive in 3-D

Copyright: Christopher Rückert, 2016

Luftaufnahme aus dem Jahr 2003

Leitet Herunterladen der Datei einVergrößern, Luftaufnahme von 2003

25.11.2011

Dienstfahrrad

Schuldezernentin Frau Dr. Weinbach überreichte am Freitag der Elisabethschule ein Dienstfahrrad. Im Beisein eines Sportkurses der Jahrgangsstufe 6 wurde das neue Fahrzeug von Tobias Meinel, dem Schulleiter, eingeweiht.

Das Fahrrad steht der Schule für dienstliche Wege in der Stadt zu Verfügung. Ein zweites Rad wurde vom stellvertretenden Schulleiter, Herrn Weyer, gestiftet.

Die Schule will dem Kollegium damit nicht nur die tägliche Arbeit erleichtern und den innerstädtischen Verkehr entlasten, sondern auch ein Zeichen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit setzen.

„Ökologisches Denken und Handeln, Gesundheitserziehung und Bewegungsfreude müssen in unserer pädagogischen Arbeit und im Schulalltag eine größere Rolle spielen“, sagte Tobias Meinel in seiner kurzen Ansprache. Die Erziehung zu umweltbewussten Verhalten werde bald auch im Schulprogramm als ein wichtiges Entwicklungsziel aufgenommen.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 6, von denen viele mit dem Fahrrad oder zu Fuß in die Schule kommen, freute sich sehr darüber, dass die Lehrer Vorbild sein möchten, wie Frau Dr. Weinbach lobend hervorhob, und so oft wie möglich vom Auto aufs Fahrrad umsteigen wollen.

Schüler der Klasse 6 nehmen das Fahrrad entgegen (v.l.n.r.): Schulleiter Tobias Meinel, Stadträtin Frau Dr. Weinbach, Sportlehrer Jan Joeres und Moritz Rommelspacher.

03.05.2010

Frühling an der Elisabethschule

 

Fotos: T. Meinel